frostsicher

Unsere Terrazzo-Kübel sind frostsicher bzw. frostfest. Was bedeutet das?

Wenn Materialien offenporig bzw. von weicherer Substanz sind, kann Wasser eindringen. Keramik, Ton oder Terrakotta sind beispiele hierfür. Wasser kann in das Material gelangen und bei Frost platzt das Material durch das sich ausdehnende Wasser ab. Diese Materialien sind nicht frostsicher.

Der Terrazzobeton mit der aufgebrachten Lackierung stellt eine frostsichere Lösung dar. Unsere Blumenkübel überstehen frostige Winter.

Wenn die Terrazzo-Kübel jedoch mit einem Inhalt wie feuchter Erde oder Wasser gefüllt sind und dieser Inhalt gefriert, dann kann weder Beton noch irgendein anderes stabiles Material dem standhalten. Die Kübel werden zerbersten. Sie können solche Frostschäden auf verschiedene Weise verhindern:

  • Bepflanzen Sie die Terrazzokübel nicht direkt, sondern stellen Sie Pflanzen in einem Innentopf in den Terrazzokübel. Dies vereinfacht später auch ein Umtopfen der Pflanzen, wenn die zu groß geworden sind, oder
  • wenn der Inhalt wie z.B. Blumenerde im Terrazzokübel trocken gehalten wird, führt auch Frost nicht zu einer Ausdehnung des Inhalts und der Terrazzokübel bleibt unbeschädigt. Dies kann jedoch unter Umständen dazu führen, dass die Pflanzen auch im Winter vertrocknen. Oder
  • wenn der Blumenkübel und sein Inhalt vor Frosttemperaturen geschützt werden, dann besteht auch keine Gefahr für den Terrazzokübel.